Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

RAW MATTER Ausstellung Alexandra Vassilikian im Kunsthaus Schwabmünchen

13.10. | 19:30 - 08.11. | 19:30

Kunstverein Schwabmünchen
Bahnhofstr. 7
Ausstellung: Alexandra Vassilikian RAW MATTER
Vernissage: Di. 13.10.2020 – 19:30 Uhr
Ausstellungsdauer: 13.10. bis 08.11.2020
Öffnungszeiten: Di./Do. 10:00–13:00 Uhr, Mi. 11:00–15:00 Uhr, So. 15:00–18:00 Uhr
Künstlergespräch: Sonntag, 25.10.2020 – 15:00 bis 18:00 Uhr

An was könnten wir denken, wenn wir vor den Arbeiten stehen, die Alexandra Vassilikian in der RAW MATTER-Ausstellung im Kunsthaus Schwabmünchen zeigt? Vielleicht an die „Vanities“, diese besondere Art des niederländischen Stilllebens im 17. Jahrhundert, als Symbol für die Leere und Vergeblichkeit der irdischen Existenz.
Möglich, dass wir Parallelen sehen zu Chardin und seinem Grande Raie, zu Rembrandt und seinem enthäuteten Ochsen, zu Soutine und zu Francis Bacon. Sie alle waren fasziniert von der Schönheit rohen Fleisches in der bildlichen Darstellung.
Mit der Darstellung des Leidens der Tiere werden wir mit hoher Wahrscheinlichkeit sensibilisiert für die Verwandtschaft von Menschheit, Tier- und Pflanzenwelt. Auch die neueren Forschungen der Ethologie betonen stärker die Gemeinsamkeiten, als die Unterschiede der Lebewesen.
Und wirklich liegen genau diese drei Strömungen ihren Werken zugrunde und leiten die Künstlerin bei ihren Versuchen, sie zu synthetisieren und darzustellen. Tierische, menschliche Körper, Bäume, die sich überlappen und als RAW MATTER für eine Kosmogonie der Zusammengehörigkeit stehen.
Alexandra Vassilikian begann mit diesen Reflexionen in den 90er Jahren. Gezeigt wurden diese Arbeiten z. B. 1996 auf Einladung des französischen Senats in Paris und 2007 um Schwabmünchner Museum.
Die Tochter armenisch-deutscher Eltern hat nach Stationen in Lissabon und London ihre Ateliers in Paris und Klimmach/Guggenberg, sie ist mit zahlreichen Ausstellungen und internationalen Auszeichnungen geehrt, unter anderem ist sie Kunstpreisträgerin der Stadt Schwabmünchen.
Die Exponate in der aktuellen Ausstellung im Kunsthaus Schwabmünchen bilden den Zeitraum von 1996 bis 2020 ab, das Material besteht aus großformatigen Papieren, Pigmenten, Pastell, Tinte und Asche.

Details

Beginn:
13.10. | 19:30
Ende:
08.11. | 19:30
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Kunsthaus Schwabmünchen
Bahnhofstraße 7
Schwabmünchen, Bayern 86830 Deutschland

Weitere Angaben

Kommune im Begegnungsland Lech-Wertach*
Schwabmünchen

Details

Beginn:
13.10. | 19:30
Ende:
08.11. | 19:30
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Kunsthaus Schwabmünchen
Bahnhofstraße 7
Schwabmünchen, Bayern 86830 Deutschland

Weitere Angaben

Kommune im Begegnungsland Lech-Wertach*
Schwabmünchen