Königsbrunner Beach-Sommer 2022

Der Beachsommer in Königsbrunn kehrt zurück! Zehn Jahre nach dem ersten Königsbrunner Beachsommer haben Mitarbeiter des Königsbrunner Betriebshofs sowie des BVE Königsbrunn einen Teil des Vorplatzes der Hydro-Tech eisarena in einen Strand- und Chillbereich verwandelt. Knapp 100 Tonnen Sand wurden innerhalb kürzester Zeit in einem Rahmen von Sandsäcken eingearbeitet. Mehrere Palmen werden dem Bereich etwas Urlaubsflair verleihen. Aufgestellte Liegestühle laden zum Entspannen und Feierabend-Sonnenbaden ein. Offizieller Startschuss des Beachsommers ist am Montag, 1. August. Das Kulturbüro Königsbrunn hat für den ersten Tag der Sommerferien einen Spielenachmittag mit Schatzsuche für Kinder mit vielen Überraschungen und Kinderschminken organisiert. Beginn ist um 14 Uhr. Disco-Feeling unter freiem Himmel und die DJ-Klänge im Ohr gibt’s beim nächsten Eventtag. Am Freitag, 5. August, heizen die beiden DJs Rico Cinsano und Chris Hollywood von 19-22 Uhr bei der kostenfreien Kopfhörer-Party den Gästen richtig ein. Die Kopfhörer können vor Ort gegen Pfand ausgeliehen werden. Es stehen drei verschiedene Musikkanäle zur Auswahl, zwischen denen jeder Hörer individuell wechseln kann. Mit heißen Rhythmen geht es am darauffolgenden Tag weiter. Am Samstag, 6. August, veranstaltet die Tanzgalerie Kuschill ab 15 Uhr eine Salsa & Bachata Party. Weitere Informationen und Anmeldung unter Protected link. Bereits sieben Teams haben sich bei der offenen Quattro-Mixed-Stadtmeisterschaft im Beachvolleyball einen Tag später am Sonntag, 7. August angemeldet. Diese wird nach zweijähriger Corona-Pause wieder vom Beachvolleyballclub Königsbrunn veranstaltet. Eingeladen und teilnehmen darf wie immer jeder. Gespielt wird im 4 vs. 4, wobei immer eine Frau mit auf dem Spielfeld stehen muss. Die Anmeldung erfolgt über stadtmeisterschaft@bvc-koenigsbrunn.de unter Angabe des Teamnamens mit Ansprechpartner und Handy-Nummer. An allen anderen Tagen und um die Events herum können die Königsbrunner Bürgerinnen und Bürger ab dem Nachmittag auf dem Feld Beachvolleyball spielen oder sich in den Liegestühlen entspannen. Der Beachsommer ist derzeit von 1. bis 14. August geplant. Bei entsprechender Nachfrage wird er bis Ende August verlängert. Strand- und Chillbereich vor der Hydro-Tech eisarena.

Foto: Maximilian Semmlinger